Allein sein

Im Kaffeehaus sitzen Leute, die allein sein wollen, aber dazu Gesellschaft brauchen, wird Alfred Polgar gerne zitiert. Mit Facebook verhält es sich ebenso, möge es von mir einstmals überliefert werden.

Freilich, damit erzähle natürlich nichts Neues oder gar Schuppen-von-den-Augen-Abschuppendes. Aber so in dieser Form fände ich das schon ganz hübsch:

»Auf Facebook sind Leute, die allein sein wollen, aber dazu Gesellschaft brauchen.« (Der Große Diesbezügliche)

Werbeanzeigen

Aphorismusankündigung

ND_Geht-gar-nicht

Wenn ich mal meine Minima Moralia schreibe, wird einer der Aphorismen «Geht gar nicht» heißen. Darin bringe ich dann die von Politiker/innen und  behördenleitenden Beamt_innen vornehmlich bayerischer Provenienz gern benutzte Wendung «XY *ramenter ramenter* geht gar nicht.» zum scheinen, daß es dunkelt.